Anmeldung Vorschule

Anmeldung zur Vorschule

Mit dem Beginn der Vorstellung in der Grundschule, dem Vorstellungsverfahren Viereinhalbjähriger, können Eltern Ihr Kind für den Besuch der Vorschule im kommenden Schuljahr in unserer Schule anmelden.

Der Anmeldezeitraum für das anstehende Schuljahr 2019/2020 läuft vom 25.  Oktober 2019 bis zum 6. Januar 2020. Zur Vorschule können alle Kinder angemeldet werden, die zwischen dem 02.07.2014 und dem 01.07.2015 geboren wurden.

Bitte bringen Sie zur Anmeldung Ihres Kindes folgende Unterlagen mit:

  • Die Geburtsurkunde Ihres Kindes
  • Ihren Pass oder Personalausweis
  • Eine Aktuelle Meldebestätigung
  • Bescheinigung über die letzte altersgemäße ärztliche Vorsorgeuntersuchung Ihres Kindes (gelbes Untersuchungsheft)
  • Passfoto

Wenn vorhanden, bringen Sie bitte gern zusätzlich den Entwicklungsbericht aus dem Kindergarten und/oder den Protokollbogen aus der Untersuchung Viereinhalbjähriger einer Hamburger Grundschule, sowie alle weiteren relevanten Berichte zum Entwicklungsstand Ihres Kindes zur Anmeldung mit. Herzlichen Dank.

Bitte vereinbaren Sie unter der Telefonnummer 040 / 428 96 080 einen Termin im Schulbüro zur Anmeldung Ihres Kindes. Wir freuen uns auf ein Kennenlernen mit Ihnen und ihrem Kind!

© Clarissa Niel, Schule Dempwolffstraße

Der Einschulungstag der Vorschulkinder in der Schule Dempwolffstraße ist Mittwoch, der 12. August 2020.

In die Vorschule zusätzlich aufgenommen werden schulpflichtige Kinder, die vom Besuch der Grundschule zurückgestellt worden sind. Für Kinder, bei denen im Rahmen des Vorstellungsverfahrens ein ausgeprägter Sprachförderbedarf ermittelt wurde, ist ein Besuch der Vorschule vor der Einschulung verpflichtend.

Das vormittägliche Vorschulangebot umfasst während der Schulwochen fünf Zeitstunden und ist verlässlich. Unsere Vorschule beginnt um 8.00 Uhr und endet um 13.00 Uhr. Kinder mit geringeren Deutschkenntnissen und mit einem festgestellten besonderen Sprachförderbedarf, erhalten auch zusätzliche Sprachförderung am Nachmittag. Mehr dazu erfahren Sie hier – Sprachförderung Ihres Kindes.

Darüber hinaus kann jedes  Kind an der Anschlussbetreuung des Ganztages Ganztagsbetreuung von 13.00 Uhr bis 16.00 Uhr und dem Mittagessen der Vorschulklassen teilnehmen. Das Mittagessen ist  für Berechtigte nach dem Bildungs- und Teilhabepaket ist kostenlos.
Berechtigte Bildungs- und TeilhabepaketBildungs- und Teilhabepaket Hamburg, Info-Flyer Bildungs- und Teilhabepaket / Zugang alle Sprachen.

Zusätzlich haben Sie auch die Möglichkeit, Ihr Kind zu den Randzeiten von 6.00 Uhr bis 8.00 Uhr (Frühbetreuung) und von 16.00 bis 18.00 Uhr (Spätbetreuung) Betreuungsangebot, sowie für die Ferienbetreuung bis zu elf Ferienwochen zuzüglich einer Sockelwoche anzumelden.

Bitte beachten Sie, dass eine Aufnahme Ihres Kindes keine Garantie für eine Übernahme in die 1. Klasse darstellt und Sie Ihr Kind zum Besuch der 1. Klasse 1 erneut anmelden müssen. Vielen Dank.